120 Jahre Erfolg.

Heute am 16.01.2017 ist die Augsburger Unternehmensgruppe Domberger 120 Jahre alt.

Augsburg, den 16.01.2017. Am 16.01.1897 wurde Carl Domberger (damals noch Karl Domberger) als Sohn der Nudelmanufakturinhaberin Maria Domberger und des frisch gebackenen Reitschulbesitzers Josef Domberger. Die erste Fahrt mit der vom Vater neu angeschafften Kutsche ging zur Taufe von Carl Domberger, der damit bereits kurz nach seiner Geburt in die Grundsteinlegung der heutigen Geschäftszweige Reisen, Umzüge und Logistik involviert wurde.
Vom ersten Firmensitz Auf dem Kreuz in Augsburg wurden fortan Ausflüge und Transporte mit Pferdekutschen durchgeführt. 1935 übernahmen Carl und seine Frau Centa Domberger schließlich das Unternehmen von seinen Eltern und schufen den ersten motorisierten Omnibus an. Inzwischen hatte sich Karl in „Carl“ umbenannt um im Telefonbuch vor seinem Bruder Josef zu erscheinen, der inzwischen mit eigenem Betrieb in den gleichen Branchen anbot.
Der heutige Firmenchef und Enkel von Carl (Karl) Domberger führte die beiden Firmen 1995 durch die Übernahme der Möbelspedition Josef Domberger schließlich wieder zusammen.
Ihren Wurzeln treu geblieben sind Carl Domberger – in der 4. Generation – und Christoph Domberger – in der 5. Generation – mit ihrer Firmengruppe auch heute noch erfolgreiche Dienstleister für Reisen, Umzüge und Logistik.

Carl (Karl) Domberger
Ausweiskopie des im Gründungsjahr 1897 geborenen Carl Domberger.


Domberger Unternehmensgruppe | Beitrag von: Christoph Domberger
Stuttgarter Straße 12 | 86154 Augsburg
Telefon: +49-(0)821 502250 | Telefax: +49-(0)821 5022550
e-mail: info@domberger.eu | www.domberger.eu